Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/h4lebron

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Raptors vs Nets

Ostern ist vorbei, die ersten Playoffpartien sind gespielt. Hier findet ihr eine Zusammenfassung des Geschehens: Raptors vs Nets Stand: Nets führen 1-0 Was hatte diese Serie bisher nicht zu bieten? Die Zeitungen in New York und in Kanada überbieten sich gegenseitig, die Shotclock fällt aus und Paul Pierce beweist mal wieder die These, dass große Partien von großen Spielern entschieden werden. Das Spiel war lange Zeit knapp, doch die Nets schienen die Partie die ganze Zeit über zu kontrollieren. Immer wenn die jungen Raptors um ihr stark aufspielendes Guard-Duo Lowry und Vasquez (Lowry mit 22 Punkten, Vasquez mit 18 und beide mit jeweils 8 Assists) in Führung zu gehen drohten, schoben die erfahrenen Nets dem den Riegel vor. Insbesondere der Backcourt um Williams und Johnson wusste zu überzeugen (jeweils 24 Punkte). Paul Pierce und Kevin Garnett waren über lange Strecken schwach. Dies wusste das Center-Talent Valanciunas zu nutzen, der die ersten 8 Punkte der Kanadier erzielte und mit 17 Punkten und 18 Boards statistisch überragte. Auf den zweiten Blick gelang es dem Litauer jedoch nicht, der Partie seinen Stempel aufzudrücken, da er viele Offensivrebounds aufgrund von Fehlwürfen oder Turnovern nicht in Punkte umzumünzen wusste. Als der Vorsprung der Nets beim Stand von 77-76 auf einen Punkt geschmolzen war, übernahm Paul Pierce das Geschehen. Nach einem Assist zu KG scorte er die nächsten 9 Punkte und machte somit den Sieg für das Team aus Brooklyn klar. Nächstes Spiel: heute Nacht um 1:30 Dieses Spiel ist eine Must-Win Partie für die Raptors. Sollten sie mit einem 2-0-Rückstand nach New York fliegen, können sie sich dort gleich ein schönes Reisebüro suchen und in den Urlaub fahren. Die Raptors werden dies wissen und dementsprechend intensiv zur Sache gehen. Solltet ihr euch wundern, dass Youngster Demar DeRozan bisher nicht erwähnt wurde, dann liegt das daran, dass er mit 14 Punkten und katastrophalen 3-13 aus dem Feld überhaupt nicht in Erscheinung trat. Auch dies sollte sich in Partie 2 ändern, sodass ich es Toronto zutraue Spiel 2 vor heimischen Fand und mit funktionierender Shotclock zu gewinnen.
22.4.14 12:18
 
Letzte Einträge: OKC vs Memphis, Der alpha-Bulle, Ehre, wem Ehre gebührt, BIG Smallball, RIP CITY


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung